Fermentierte Lebensmittel

Der Darm ist der Sitz deiner Gesundheit. Oder - falls du chronisch krank bist - allenfalls auch deiner Krankheit.

 

Doch oft beginnt das Problem bereits im Magen. Denn viele feinfühlige Frauen mit Autoimmun-Erkrankungen haben einen Magensäuremangel. Dadurch kannst du weder deine Nahrung richtig verdauen, noch den pH-Wert deines Darmes optimal halten oder Nährstoffe aufnehmen. Zudem belasten unverdaute Nahrungsbestandteile deinen Darm.

 

Darmgesundheit, Fermentation, fermentierte Lebensmittel, Kombucha, Sauerkraut, Milchkefir, Selbermachen

 

Es ist daher sehr wertvoll, fermentierte Produkte in deiner täglichen Ernährung einzubauen. Wichtig ist, dass die Produkte bio und in roher Qualität sind. Genau das bietet Fairment, weshalb ich hier ihre Produkte empfehle. Bei Fairment findest du sowohl Starterkits zum Selber-Fermentieren als auch fermentierte Produkte.

 

Bitte beachte: Wenn du Probleme mit Histamin hast, dann ist es wichtig, zuerst deinen Darm zu sanieren, bevor du mit dem Essen oder Trinken fermentierter Produkte startest. In meinem  Online-Einzelprogramm "Neustart Gesundheit" ist auch eine Darmsanierung ein wesentlicher Bestandteil. Melde dich gerne, falls du damit in Resonanz gehst!

 

fairment, Starterkulturen für fermentierte Lebensmittel

 

Klicke auf das obige Bild oder auf den folgenden Button, um auf die Homepage von Fairment zu gelangen. Und verwende den folgenden Gutscheincode, um auf das gesamte Sortiment im Online-Shop von Fairment als Neukundin einmalig 5% Rabatt zu erhalten!

5%-Rabatt-Code*: LAMBERTI5

 

 

* die Links auf dieser Seite sind Affilate-Links. Wenn du die hier empfohlenen Produkte über diese Links und/oder mit dem erwähnten Gutscheincode kaufst, dann erhalte ich eine Provision (die Preise für dich bleiben dabei gleich bzw. du erhältst den angegeben Rabatt).

 

Beachte, dass ich nur Produkte empfehle, hinter denen ich voll und ganz stehe .